Archiv der Kategorie: Zukunft

Die Komfortzone ist das schwarze Loch für Deine Lebensenergie

Der erste Monat des neuen Jahres ist bereits Geschichte und im Abreißkalender unseres Lebens schwindet jeden Tag ein weiteres Blatt. Ganz ungeachtet wie viele Blätter wir hier noch in Reserve haben und an welchem Punkt unserer Reise wir jetzt gerade stehen, eines ist klar, diese Reise ist zeitlich begrenzt.

Es ist eine Erkenntnis die wir alle haben und die wir in jungen Jahren nicht als relevant betrachten und in fortgeschrittenen Jahren dann panisch verdrängen und mit Ablenkung, Brot und Spielen zu betäuben versuchen. Aber es geht hier nicht um verdrängen und betäuben, es geht vielmehr darum das Geschenk des Lebens im hier und jetzt ganz bewusst zu begreifen, es dankbar anzunehmen und wortwörtlich aus jedem Tag das Bestmögliche zu machen.

Unser Wunschkonzert des Bestmöglichen hat dabei eine endlose Titelliste, denn Wünsche und Träume haben wir alle und davon reichlich. Punktum zur Jahreswende machen wir dann einen Cut, verabschieden uns von all dem was im vergangenen Jahr nicht wie „erträumt“ gelaufen ist und stürzen uns dabei mal wieder „voller Energie“ in die Agenda des neues Jahres.

Die Herausforderung dabei liegt allerdings in der Tatsache, dass Träume gelebt werden wollen und das erfordert tagtäglich Taten und entsprechende Aktionsszenarien.  Wie sieht es aktuell mit Deinen Neujahres-Vorhaben aus. Bessere Ernährung, mehr Fitness, mehr FOKUS? Bist Du noch auf Kurs oder schon wieder im alten Trott?

Mein Tipp: Einmal pro Woche eine „Standortbestimmung“ inklusive Mind-ReSet durchführen, denn die persönliche Komfortzone ist wie ein schwarzes Loch, das die positive Kraft der Veränderung verzehrt. Geräuschlos, primär schmerzfrei, dabei kaum spürbar aber dennoch der Tod der persönlichen Entwicklung.

Wir sollten täglich dagegen anstehen, denn nur wenn wir permanent aktiv sind und voller Aktion an unseren Zielen arbeiten, verliert das schwarze Loch in unserem inneren Kosmos Step by Step seinen Einfluß auf unseren Weg ins Licht.

CARPE DIEM! …make the most of every day.